Zum Inhalt springen

Thunfisch gesichtet: Hunderte Exemplare im Kattegatt

  • 1 min read
Roter Thun, auch Blauflossen-Thunfisch genannt Roter Thun (Thunnus thynnus).
Roter Thun, auch Blauflossen-Thunfisch genannt Roter Thun (Thunnus thynnus).

Haben Sie sich nur verirrt? Oder gibt es ein ungewöhnliches Thunfisch-„Revival“ im Kattegatt? Auf jeden Fall war die Sichtung von hunderten Thunfischen vor Göteborg eine Meldung, die nicht nur Fischer aufhorchen ließ. Der seltene Blauflossen-Thunfisch oder „Roter Thun“ ist im Nordatlantik heimisch, aber stark von Überfischung betroffen. Der beliebte Speisefisch steht seit Jahren auf der Liste der bedrohten Arten. Im Mittelmeer und im Nordost-Atlantik sollen laut wissenschaftlichen Studien nur noch rund sechs Prozent der ursprünglichen Bestände vorhanden sein.

Umso mehr überraschte es die schwedischen Berufsfischer, als sie vor der Seemarke „Måsekär“ im Kattegatt den großen Thunfisch-Schwarm sichteten. Der Rote Thun war in diesen Gewässern zuletzt in den 1940er-Jahren üblich, aber seither so gut wie ausgestorben. Die Fische können bis zu 4,5 Meter groß und maximal bis 600 Kilogramm schwer werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Icon rechts shop
Icon rechts ferienhaus
Icon rechts faehre
Kaesehobel schweden4 12 14 44
kuechenhandtuch elch sweden
schweden t shirt ladies
ofenhandschuhe
schwedisch lernen buch
Icons Schwedenshop 1
Icons Schwedischlernen 1
Icons Gewinnspiele 1
Schwedenforum Icon mit Landkarte Schwedens als Symbol
Icons Ferienhaeuser 1
Icons Faehrtickets 1

KONTAKT AUFNEHMEN!

Erlebe Schweden mit der Schwedenstube.

FolGE UNS AUF Social MEDIA

© 2002 – 2024 Schwedenstube
by Karsten Piel

Wir halten dich auf dem Laufenden!