Zum Inhalt springen

Im Koggmuseet auf den Spuren des Mittelalters

Malmö
Malmö

Malmö gehört schon längst zu den bekanntesten Zielen zahlreicher Schwedenurlauber. Wer die Möglichkeit hat, sollte einige Tage in Malmö verbringen und die Stadt mit all ihren Besonderheiten entdecken. Ein sehr aufregendes und abwechslungsreiches Ziel ist das Koggmuseet von Malmö. Das Koggmuseet befindet sich direkt am Hafenkai und versetzt Besucher in die Zeit des Mittelalters. Es umfasst zwei Koggen, die den historischen Bauten nachempfunden sind. Die Koggen, die mit Liebe zum Detail errichtet wurden, erinnern an die Bauwerke der Hansezeit, die um 1390 entstanden sind. Sie wurden nach Vorbildern von Wrackfunden, die in den vergangenen Jahren entdeckt wurden, rekonstruiert. Überzeugend ist vor allem die Originaltreue, die sich bei beiden Koggen sehr deutlich erkennen lässt.

Den beiden Koggen schließt sich das bekannte Koggmuseet von Malmö an. Besucher erfahren in diesem die beeindruckende Geschichte und die damit verbundene Entwicklung des Schiffbaus. Aber auch dem Piratenwesen im Ostseeraum ist ein Teil des Museums gewidmet. Vor allem diese inhaltliche Gestaltung macht das Koggmuseet zum besonderen Erlebnis. So finden sich nicht nur theoretische Informationen, sondern auch anschauliche Erzählungen, die die Besonderheiten der Geschichte aufleben lassen. Ausgehend vom Koggmuseet in Schweden können verschiedene Bootstouren unternommen werden. Das Museum hat ganzjährig geöffnet. Von Juni bis August können Interessierte das Museum von 11 bis 16 Uhr besuchen.

Quellhinweis Bild: © sprisi / Pixelio

Autor(in): Nancy Fischer – Karsten@schwedenstube.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Icon rechts shop
Icon rechts ferienhaus
Icon rechts faehre
Kaesehobel schweden4 12 14 44
kuechenhandtuch elch sweden
schweden t shirt ladies
ofenhandschuhe
schwedisch lernen buch

KONTAKT AUFNEHMEN!

Erlebe Schweden mit der Schwedenstube.

FolGE UNS AUF Social MEDIA

© 2002 – 2024 Schwedenstube
by Karsten Piel

Wir halten dich auf dem Laufenden!