Zum Inhalt springen

Anundshög entdecken

Die Umgebung von Västeras ist reich an Zielen, die es lohnt zu entdecken. Viele widmen sich der Geschichte der Region, die abwechslungsreicher und spannender kaum sein könnte. Neben dem Skultuna Messingsbruk lohnt sich der Weg zu Anundshög. Anundshög befindet sich rund fünf Kilometer von Badelunda entfernt und präsentiert sich mit einer immensen Bedeutung. So gilt sie als eine der größten vorgeschichtlichen Stätten des Landes und genießt aus diesem Grund nicht nur bei Einheimischen, sondern auch bei Gästen eine immense Aufmerksamkeit. Als fester Bestandteil aller Reiseführer lockt sie alljährlich zahlreiche Urlauber an. Markant gestaltet sich der riesige Grabhügel von Anundshög, mit dem sich dieser Ort einen Namen machen konnte.

Auch wenn er zu den offensichtlichsten Besonderheiten dieses Platzes gehört, sind es auch die Grabfelder, die bei vielen Besuchern für Begeisterung sorgen. Die zahlreichen kleineren Grabfelder gruppieren sich um den imposanten Grabhügel. Der Grabhügel stammt wahrscheinlich aus dem 6. Jahrhundert, wobei sein genaues Ursprungsjahr bis heute nicht definiert werden konnte. Zudem findet man in seinem Radius zwei historische Schiffssetzungen, die für Nordeuropa typisch sind. Ein weiteres Highlight ist der Runenstein von Anundshög, der aufgrund seiner Optik als ungewöhnlich beschrieben werden kann. Wahrscheinlich wurde er in der Mitte des 11. Jahrhunderts geschaffen, wobei auch hier der genaue Ursprung ungeklärt ist.

Autor(in): Nancy Fischer – Karsten@schwedenstube.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Icon rechts shop
Icon rechts ferienhaus
Icon rechts faehre
Kaesehobel schweden4 12 14 44
kuechenhandtuch elch sweden
schweden t shirt ladies
ofenhandschuhe
schwedisch lernen buch

KONTAKT AUFNEHMEN!

Erlebe Schweden mit der Schwedenstube.

FolGE UNS AUF Social MEDIA

© 2002 – 2024 Schwedenstube
by Karsten Piel

Wir halten dich auf dem Laufenden!