Zum Inhalt springen

Schweden in Sachen „Bio“ an der Spitze

  • 1 min read

In Schweden kommen immer mehr biologische Lebensmittel auf den Tisch. Weltweit liegt Schweden, gleichauf mit Dänemark, an der Spitze beim Absatz von Bio-Produkten im Lebensmitteleinzelhandel. Bio-Produkte machen aktuell neun Prozent aller im Einzelhandel verkauften Food- und Getränkewaren aus. Als Grund wird das steigende Gesundheits- und Umweltbewusstsein angegeben. Doch weiterhin ist die Nachfrage größer als das Angebot: Gäbe es zum Beispiel mehr Bio-Fleisch auf dem Markt, würden die Zahlen noch deutlicher ausfallen. Experten sehen dies als deutliches Signal an die Landwirte, auf eine biologische Produktion umzustellen.

Die meisten in Schweden tätigen Handelsunternehmen wie Ica und Coop, aber auch der Discounter Lidl, vermelden im ersten Halbjahr 2016 zweistellige Zunahmen des Bio-Absatzes im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Auch alkoholische Gertränke, die in Schweden ausschließlich im staatlichen „Systembolaget“ verkauft werden dürfen, sind immer häufiger nach solchen Gesichtpunkten hergestellt: Der Absatz von Bier und Wein in Bio-Qualität habe gegenüber dem Vorjahr um 42 Prozent zugenommen!

Fußnote: „Bio-Lebensmittel“ heißen auf schwedisch gemeinhin „ekologisk mat“. Beide Begriffe bezeichnen Lebensmittel aus der ökologischen Landwirtschaft.

Ein Gedanke zu „Schweden in Sachen „Bio“ an der Spitze“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Icon rechts shop
Icon rechts ferienhaus
Icon rechts faehre
Kaesehobel schweden4 12 14 44
kuechenhandtuch elch sweden
schweden t shirt ladies
ofenhandschuhe
schwedisch lernen buch
Icons Schwedenshop 1
Icons Schwedischlernen 1
Icons Gewinnspiele 1
Schwedenforum Icon mit Landkarte Schwedens als Symbol
Icons Ferienhaeuser 1
Icons Faehrtickets 1

KONTAKT AUFNEHMEN!

Erlebe Schweden mit der Schwedenstube.

FolGE UNS AUF Social MEDIA

© 2002 – 2024 Schwedenstube
by Karsten Piel

Wir halten dich auf dem Laufenden!