Zum Inhalt springen

Jag är din krigare

  • 2 min read

Jag är din krigare

Ich bin dein Krieger: Dem 14-jährigen naturverbundenen Kim erscheint ein Indianer, der ihm den heiligen Auftrag erteilt, die Natur zu beschützen. Kim kehrt nicht nach Hause zurück, sondern lebt fortan im Wald und passt sich immer mehr der Natur an. Sein bester Freund wird ein kleiner Fuchs. Kim hilft den Tieren und schützt sie vor den Menschen. Doch dabei ist er vielen Erwachsenen ein Dorn im Auge. Sie starten eine regelrechte Jagd auf ihn.

Dabei tut sich besonders ein Polizist durch übermäßige Härte hervor.
Jag är din krigare ist eine Mischung aus Realität und Fiktion. Der Indianer, der mit Kim Kontakt aufnimmt, erscheint ihm wie eine reale Figur. Der Film wurde oft als Ökodrama bezeichnet, denn seine Aussage ist, dass die Natur bewahrt und geachtet werden muss.

Dennoch ist Jag är din krigare kein „grüner“ Umweltschutzfilm, sondern wirkt eher wie ein Wildnisfilm. Er ist leise und auch etwas unrealistisch, eine Art modernes Natur-Märchen.
Ein schöner Film für die ganze Familie.
Mit: Robin Milldoff, John Belindo, Mikael Persbrandt.
1997, Regie: Stefan Jarl.

(Autor: Annette Biemer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Icon rechts shop
Icon rechts ferienhaus
Icon rechts faehre
Kaesehobel schweden4 12 14 44
kuechenhandtuch elch sweden
schweden t shirt ladies
ofenhandschuhe
schwedisch lernen buch
Icons Schwedenshop 1
Icons Schwedischlernen 1
Icons Gewinnspiele 1
Schwedenforum Icon mit Landkarte Schwedens als Symbol
Icons Ferienhaeuser 1
Icons Faehrtickets 1

KONTAKT AUFNEHMEN!

Erlebe Schweden mit der Schwedenstube.

FolGE UNS AUF Social MEDIA

© 2002 – 2024 Schwedenstube
by Karsten Piel

Wir halten dich auf dem Laufenden!