Zum Inhalt springen

Brio – Spielzeug aus Schweden

  • 2 min read

638px logo brio svgBei Kinderspielzeug aus Skandinavien fällt vielen vielleicht LEGO (aus Dänemark) ein, eine weitere bekannte Marke – ebenfalls mit vier Buchstaben – ist BRIO. Der Firmennamen entstand aus der Abkürzung „BRöderna Ivarsson, Osby“ („Gebrüder Ivars Söhne, Osby“). Bekannt geworden ist die Firma aus der Provinz Skåne durch die Verwendung von Holz für Spielzeug – wobei die Holz-Eisenbahn-System, die in den 50er Jahren auf den Markt kam, wohl am bekanntesten ist.

Gegründet wurde die Spielzeugfirma bereits 1884, 1908 übernahmen die drei Söhne das Geschäft, das weiter ausgebaut wurde und heute mit nur 500 Mitarbeitern zu den größten Spielwarenhersteller und -lieferanten zählt. 100 Jahre nach Gründung der Firma eröffnete am damaligen Unternehmenssitz in Osby das BRIO Lekoseum.

BRIO husetDas Spielzeugmuseum zeigt aber nicht nur BRIO-Spielzeug sondern auch Spielzeuge anderer Hersteller wie Barbie oder Märklin. Und noch mehr: Hier darf sogar mit einigen Exponaten gespielt werden! Die Firma BRIO produziert längst nicht mehr in Schweden sondern wie viele andere Firmen auch in China. In Osby ist neben dem Museum noch das Zentrallager, der Firmensitz wurde nach Malmö verlagert.

www.brio.se

Autor: Thomas Frankenstein – dodge_charger@web.de

Keine Tags zu diesem Beitrag.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Icon rechts shop
Icon rechts ferienhaus
Icon rechts faehre

Schwedenladen Schnäppchen

Icons Schwedenshop 1
Icons Schwedischlernen 1
Icons Gewinnspiele 1
Schwedenforum Icon mit Landkarte Schwedens als Symbol
Icons Ferienhaeuser 1
Icons Faehrtickets 1

KONTAKT AUFNEHMEN!

Erlebe Schweden mit der Schwedenstube.

FolGE UNS AUF Social MEDIA

© 2002 – 2024 Schwedenstube
by Karsten Piel

Wir halten dich auf dem Laufenden!